23122010021.jpg
Meyer_Winter (3).jpg
Meyer_Winter(5).JPG
P1030810-1.jpg
IMG_20171123_082648.jpg
P1030821.JPG
P1030815_01.jpg
IMG_20171123_082813.jpg

Zusätzliche Markierungen am Schwetzendorfer Weiher

15.02.2019 Für die Planung der Pflegearbeiten führt die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Begehungen durch und markiert die zu schneidenden Bereiche mit einem Markierungsspray. Dies erfolgt nach den vorliegenden Grundlagen und fachlichen Richtlinien.

PETTENDORF_Logo_RGB.jpg

Wir haben leider  festgestellt, dass am Badesee und mittlerweile auch an Straßenbegleitbäumen  (z.B. Weiglkreuz) von Unbekannten zusätzliche Markierungen an Bäumen angebracht wurden, die  nicht zu den geplanten Maßnahmen gehören. Hierzu gehören beispielsweise die im Anhang dargestellten Bäume. Darauf  wurde auch in der Gemeinderatssitzung vom 7. Februar explizit hingewiesen.

Es ist zu vermuten, dass dies sehr bewusst gemacht wird, um die Bürgerinnen und Bürger zu verunsichern, bzw. die Arbeitsweise der Gemeinde zu diskreditieren. Diese Art der „Meinungsmache“ ist sehr unsachlich und undemokratisch.

Dies erfüllt auch den Tatbestand der Sachbeschädigung, wir verweisen hierzu  auf die Grünanlagensatzung der Gemeinde. Danach können Ordnungswidrigkeiten mit Bußgeldern von bis zu 2.500 € belegt werden. Sollte der Verursacher ermittelt werden können erhält er überdies Hausverbot.

Fragen zu Pflegearbeiten können gerne und jederzeit an die Gemeinde Pettendorf oder an mich persönlich gerichtet werden.

Eduard Obermeier
Erster Bürgermeister

            

Kategorien: Rathaus