IMG_20171123_082648.jpg
IMG_20171123_082813.jpg
all_night (2).jpg
Garten P1030545 (2).jpg
KornfeldIMG_0988 (3).jpg
Schwetzi DSC_0957 (4).jpg
Sonnenuntergang10102012 (2).jpg
P1010361.JPG
P1020633.JPG
Gruchmann_Helmut (3).JPG
Schwetzendorfer Weiher7.jpg
CIMG5910.JPG

Bürgerinformation zum Rathaus - Organisatorische Maßnahmen im Hinblick auf die Corona-Krise

24.04.2020

P6010144[1].jpg

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Die Corona-Pandemie stellt uns seit über vier Wochen vor bisher nicht bekannte Herausforderungen und zwingt uns alle zu deutlichen Einschränkungen, die sowohl das private als auch das gesellschaftliche Leben betreffen.
Wie Ihnen bekannt ist, hat der Bayerische Ministerrat am 16. April 2020 beschlossen, alle Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie an die aktuelle Entwicklung der Infektionszahlen anzupassen und maßvolle Lockerungen zuzulassen.

Auf dieser Grundlage habe ich es zum Anlass genommen, zur Öffnung des Rathauses in Pettendorf nachfolgendes festzulegen:

• Das Rathaus Pettendorf bleibt für den allgemeinen Parteiverkehr bis einschließlich 30. April 2020 geschlossen
• Angelegenheiten, die aus triftigen Gründen im Rahmen einer persönlichen Vorsprache geklärt werden müssen, können nach vorheriger Terminvereinbarung mit den  Sachbearbeiter/innen bearbeitet werden
Ab der 19. Kalenderwoche, demnach ab Montag, den 4. Mai 2020, gelten zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiter nachfolgende Regelungen für den Parteiverkehr:

• Ein Zugang ist grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich
• Die Eingangstüre bleibt weiterhin verschlossen, Einlass wird über die Türsprechanlage gewährleistet
• Grundsätzlich kann nur eine Person pro Sachgebiet, z. B. im Einwohnermeldeamt oder im Bauamt vorsprechen. Ausnahmen gelten für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf, z.B. für deren bestellte Betreuer
• Der Einlass ist nur mit Mund-Nasenmaske zulässig
• Auf Handhygiene (Desinfektion) ist zu achten
• Ein Besuch des Rathauses zu reinen Informationszwecken ist nicht gestattet

Änderungen und Anpassungen sind möglich und werden über die Homepage der Gemeinde Pettendorf tagesaktuell bekanntgegeben.

In der Hoffnung, dass wir baldmöglichst zu einem „normalen Leben" zurückkehren können verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für Ihre Gesundheit! Ihr

Eduard Obermeier
Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus